• Preis
  • Klingen
  • Maße

Japanische Bunmei Messer

Die Serie BUNMEI ist die klassische japanische Messer Linie von Yoshikin. Es sind traditionelle Japanmesser mit einseitigem Anschliff, die überwiegend von japanischen Köchen genutzt werden. Das zeigen auch die Küchenmesser Typen, die es in der Serie gibt. Sashimi und Deba Fischmesser sowie Usuba Gemüsemesser sind für japanische Sushi Köche ganz wichtige Küchenmesser. Inzwischen gibt es auch in Deutschland eine wachsende, eingeschworene Fan Gemeinde für die traditionellen BUNMEI Messer.

Die Klingen der BUNMEI Küchenmesser

BUNMEI Küchenmesser von Yoshikin haben kräftige Klingenblätter aus rostfreiem Cromova 18 Stahl. Die Klingen sind, außer bei einem Usuba Messer, rechtsseitig äußerst scharf geschliffen. Die linke Klingenseite ist glatt und leicht nach innen gebogen. Dadurch gleitet das scharfe Messer besser durch das Schnittgut. Mit den BUNMEI Küchenmessern wird "japanisch" geschnitten. Das heißt mit langen Zügen und ohne viel Druck. Durch den rechtsseitigen Schliff sind es Küchenmesser für Rechtshänder.

Japanische Messer mit Griffen aus Honoki Holz

Die japanische Messer Tradition ist auch für die Griffe der BUNMEI Küchenmesser prägend. Natürlich kommt nur Honoki Holz (japanisches Magnolienholz) dafür in Frage. Dieses Ho-Holz hat die gute Eigenschaft bei Feuchtigkeit rau zu werden und etwas zu quillen. So liegen die BUNMEI Küchenmesser beim Schneiden sicher und rutschfest in der Hand. Die Zwingen am Übergang von der Klinge zum Griff bestehen aus schwarzem Kunststoff.

Nach oben
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie für Ihre nächste Bestellung 5 Euro von uns!!